Vorbericht 4. Spieltag der Rheinzeitung

Güllesheim nimmt nächsten Anlauf zur Kreisliga A

Kreisliga B Nord – Spiel der Woche Auch St. Katharinen wird vorne erwartet

Kreis Neuwied. In der Fußball-Kreisliga B Nord werden an diesem Wochenende nur vier der sieben Partien des vierten Spieltags angepfiffen. In unserem „Spiel der Woche“ treffen die beiden Aufstiegskandidaten SV Güllesheim und SG St. Katharinen/Vettelschoß aufeinander. Abgeschlossen wird der Spieltag in der kommenden Woche mit den Begegnungen CSV Neuwied gegen TSG Irlich, SG Ellingen II gegen SG Melsbach (beide Mittwoch, 9. September, 19.30 Uhr) und VfL Oberbieber gegen FV Rheinbrohl (Donnerstag, 10. September, 20 Uhr).

SV Rheinbreitbach II – Vatanspor Neuwied (So., 12.15 Uhr). Ein geschossenes Tor reichte der Rheinbreitbacher Reserve zu drei Punkten. Nach zwei Niederlagen ohne eigenen Torerfolg soll am Sonntag der Knoten in der Offensive des SVR II wieder platzen. Vatanspor Neuwied hat die Urlaubszeit hervorragend gemeistert und ist mit drei Siegen perfekt gestartet. Alles andere als ein weiterer Erfolg in Rheinbreitbach wäre eine Überraschung.

SG Puderbach/Daufenbach/Urbach-Dernbach/Raubach II – SV Windhagen II (So., 12.30 Uhr, in Urbach). Trainer Carsten Hanner ist mit dem Start seiner Puderbacher Reserve sehr zufrieden und möchte weiterhin ungeschlagen bleiben. Der Neuling SV Windhagen II scheint nach dem 2:0 gegen Rheinbreitbach II in der Liga angekommen zu sein. „Der Sieg gibt Selbstvertrauen. Darauf können wir aufbauen“, meint SVW-Coach Carsten Schellberg.

SV Güllesheim – SG St. Katharinen/Vettelschoß (So., 14.30 Uhr). In der vorigen Saison lieferten sich die beiden Teams bis zum letzten Spieltag ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Kreisliga A – mit dem besseren Ende für St. Katharinen. „Es zählt für uns nicht mehr, was in der vergangenen Saison war. Wir wollen am Sonntag drei Punkte holen“, sagt der Güllesheimer Trainer Marcello Carrubba, der mit seiner Mannschaft auch in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen will: „Ich erwarte Vatanspor Neuwied, St. Katharinen und Oberbieber ganz vorne, und da wollen wir auch so lange wie möglich dabei sein.“ Der Vizemeister St. Katharinen hat als Ziel einen Mittelfeldplatz ausgegeben. „Dafür sind wir von vielen belächelt worden. Aber wir können immer nur einen Schritt nach dem anderen machen und wollen uns in dieser Saison sportlich weiter verbessern. In den nächsten zwei bis drei Jahren soll das Ziel dann aber schon der Aufstieg sein“, erklärt der Trainer der Gäste, Michael Dasbach. Das 0:1 gegen Oberbieber in der Nachspielzeit hat St. Katharinen recht schnell verarbeitet. Dasbach: „Am Dienstag im Training war die Stimmung schon wieder gut“, berichtet Dasbach

SG DJK Neustadt-Fernthal II – VfL Oberlahr-Flammersfeld (So., 14.30 Uhr, in Fernthal). Nach zwei Heimniederlagen will DJK-Trainer Peter Pohlen im dritten Versuch die Punkte in Fernthal behalten. Der VfL Oberlahr bietet keinen Fußball für „Erlebnis-Fans“: In 180 Minuten gab es nur magere zwei Tore – eins vorne und eins hinten. Das liegt deutlich unter dem Durchschnitt der Liga von 3,2 Toren pro Partie.

VfL Oberbieber – TSG Irlich (So., 17 Uhr). In einer vorgezogenen Begegnung des sechsten Spieltags empfängt der VfL Oberbieber den Neuling aus Irlich zum Derby. Auswärts überzeugte Oberbieber in Güllesheim (2:2) und in St. Katharinen (1:0), zu Hause will Trainer Michael Fischer sich mit seiner Mannschaft nun für das 1:2 gegen Neustadt II rehabilitieren. Die Gäste aus Irlich konnten in der Vorwoche gegen Puderbach II (0:1) nicht an die gute Leistung des bislang einzigen Siegs in Rheinbreitbach (1:0) anknüpfen.

Kreisliga B Nord-Tipp-Kick

Die beiden Trainer Marcello Carrubba (SV Güllesheim) und Michael Dasbach (SG St. Katharinen/Vettel-schoß) tippen die Ergebnisse des vierten Spieltags der Fußball-Kreisliga B Nord:

Rheinbreitbach II – Vatanspor Neuwied
0:2 3:0
Puderbach II – Windhagen II
1:1 1:2
Güllesheim – St. Katharinen
2:1 1:2
Neustadt II – Oberlahr
0:0 1:1
Oberbieber – Irlich
3:1 3:0

RZ Linz, Neuwied vom Freitag, 4. September 2015, Seite 14

Vielleicht gefällt dir auch