Neujahrsvesper der Irlicher Prellballer

Traditionsgemäß fand die alljährliche Neujahrsvesper der Irlicher Prellballer nach dem letzten Landesligaspieltag in Saulheim Ende Januar statt. So traf sich das Team in der Turnhalle der Robert-Krups-Schule in Irlich. Zu den üblichen Trainingszeiten ließen sie an diesem Abend das sportliche hinten anstehen und frönte dem leiblichen Wohl.

Die Verantwortlichen tischten verschiedene frische Brotsorten, leckere Wurst und Käse mit allerlei Leckereien auf. Diese die Prellballer dann zusammen in gemütlicher Runde verspeisten. An diesem Abend wurde nochmals der kurz zuvor absolvierte Spieltag mit dem erkämpften zweiten Platz sowie der historische Sieg gegen den Idarer TV Revue passieren lassen.

Es wurde im Rahmen der der Neujahrsvesper bei der ein oder anderen Kaltschale dann anschließend noch herrlich geklönt. Hier gilt nochmals ein besonderer Dank an Rolf Schöning, der für diesen Abend alles Erforderliche organisierte. Auch durch diese Aktion sieht man wieder, dass der Sport zwar im Vordergrund steht, allerdings das Miteinander immer gerne bei solchen Gelegenheiten gepflegt wird.

Interesse geweckt?

Wer Interesse hat bei den Prellballern mitzuspielen, kann gerne montags zwischen 20.00 und 22.00 Uhr in der Sporthalle der Robert-Krups-Schule vorbeikommen und sich das Training ansehen und falls gewünscht direkt mitspielen. Für eine erste Kontaktaufnahme stehen wir jederzeit unter   prellball@tsg-irlich.de zu Verfügung.

 

Mehr über die Prellballer erfahren: Die Prellballmannschaft stellt sich vor.

Vielleicht gefällt dir auch