Mitteldeutsche Prellballmeisterschaft in Eiserfeld / Siegen

Die Mannschaft der SG aus dem TV Odernheim und der TSG Irlich in Eiserfeld: (v.l.n.r.) Patrick Hoffmann, Eric Beck und Simon Euler

Die TSG Irlich hat in diesem Jahr wieder in einer Spielgemeinschaft zusammen mit dem TV Odernheim bei den Mitteldeutschen Prellballmeisterschaften am 18.03.2017 in Siegen / Eiserfeld teilgenommen. Zum Spieltag in Eiserfeld konnten insgesamt 26 Mannschaften begrüßt werden. Matthias Schreiver als GO-Mitte übernahn die Ansprache zu den Altersklassen der F30 und F40, sowie M30, M40, M50 und M60.

Am Spieltag wurde in den Qualifikationsspielen für die anstehende Deutsche Prellballmeisterschaft in Kutenholz/Niedersachsen sehr intensive Spiele bestritten. Unter den Gegnern war unter anderem der amtierenden deutsche Prellballmeister, der TV Berkenbaum. Bedingt durch das wieder kurzfristige Zusammenstellen der Mannschaft aus Spielern des TV Odernheim und der TSG Irlich zeigte sich, dass alle gegnerischen Mannschaften zum Teil bereits über sehr lange Jahre zusammenspielen und hierdurch wesentlich besser aufeinander eingespielt waren, als dies beim TV Odernheim/TSG Irlich der Fall war. Diesen Vorteile versuchten natürlich alle zu nutzen. Durch das Zusammenstellen der beiden Vereine war nicht zu erwarten, dass Spiele gewonnen werden konnten. Die Mannschaft hatte schließlich in dieser Konstellation noch nie zusammengespielt.

Spieltag in Eiserfeld ein Erfolg

In der Gruppe der M30 wurde gegen den Eiserfelder TV sowie gegen den TV Berkenbaum jeweils eine Hin- und Rückrunde gespielt. Zusätzlich wurde noch, allerdings außer Konkurrenz, gegen die F30 des TV Berkenbaum gespielt. Beim letzten Spiel gegen den TV Eiserfeld wurde zwar auch dieses Spiel verloren, allerdings nicht so klar, wie die vorigen. Dieses Spiel wurde mit 10 Bällen Unterschied abgegeben. Auf Seiten des TV Odernheim/TSG Irlich konnte eine deutliche Verbesserung von Spiel zu Spiel beobachtet werden. Die Annahme und der Spielaufbau klappten immer besser, was auch dem TV Berkenbaum nicht verborgen blieb. Hier kamen nach dem letzten Spiel an diesem Tag lobende Worte vom TV Berkenbaum sowie bei der Siegerehrung von Matthias Schriever wegen dieses Achtungserfolges zum TV Odernheim/TSG Irlich.

Durch den 3. Platz bei den Meisterschaften in Eiserfeld erreichte die SG dir Qualifikation für die deutsche Prellball-Meisterschaft in Kutenholz/Niedersachsen Anfang Mai trotzdem.

Das Spielgeschehen fand auf insgesamt 4 Feldern, von 10.00 Uhr bis einschließlich 17.00 Uhr ohne Pause, statt. Am Spieltag waren sehr schöne und hart umkämpfte aber immer faire Spiele zu sehen. Die TSG Irlich/TV Odernheim freut sich schon auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Mai 2017.

  •  
  •  
  •  
  •  

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen