F-Jugend verkaufte sich gegen Oberbieber teuer

Was eine (hoffentlich gute) Halbzeitansprache schon bei kleinsten Fußballern bewirken kann, konnte man bei der Irlicher F-Jugend im letzten Auswärtsspiel beim VfL Oberbieber sehen. Die mit grünen Markierungshemden über dem gelb-blauen Dress spielenden Kids der TSG lagen gegen die in gelb-schwarz agierende Heimmannschaft vom Aubach nach den ersten 20 Minuten 0:5 hinten. Zwar hatte man bei zwei Pfostentreffern und einigen geblockten Schüssen etwas Pech, insgesamt trat man aber fahrig, unkonzentriert und mutlos auf. Der erstmals im Tor der TSG stehende Jan Thiel verhinderte mit einigen tollen Aktionen einen höheren Rückstand.

Die Pause nutzte Trainer Christian Krechel und forderte von seinen Spielern: „Ihr müsst wacher sein, mehr dagegenhalten, nicht nur zuschauen!“ Und siehe da: die Zuschauer sahen nach dem Seitenwechsel über weite Strecken eine wie verwandelt spielende TSG-Mannschaft. Den einen Großteil der Spielzeit überwiegend mit Kindern des älteren Jahrgangs 2009 spielenden Oberbieberern wurde es nun deutlich schwerer gemacht. Irlich hielt dagegen und belagerte nun selbst ein ums andere Mal das Gästegehäuse, in dem aber ebenfalls ein hervorragend aufgelegter Torhüter stand. Trotzdem konnte man in Person von Roberto Brustolon zwei schöne Treffer erzielen. Alles in allem stand schlussendlich ein verdienter 8:2-Erfolg für den VfL, doch auch die TSG-Kids, bei denen gleich drei ihre Premiere im Irlich-Trikot feierten, verkauften sich – zumindest in Halbzeit 2 – sehr teuer.

Für die TSG spielten gegen den VfL Oberbieber

Jan Thiel, Fabio di Ludovico, Jonas Friede, Julius Bender, Maximilian Siemens, Leart Asani, Edon Dautaj, Egin Debe, Lukas Krechel, Noah Kreischer, Noah Schröder und Roberto Brustolon

Weiter geht es …

… für die Kids, mit einem Freundschaftsspiel am Freitag, den 29. September. Ab 17.30 Uhr kommt die Mannschaft vom Heimatsportverein Neuwied nach Irlich ins Pappelstadion. In der Meisterschaft geht es nach den Herbstferien – genauer am Freitag, 20. Oktober ab 18.00 Uhr – bei der JSG Feldkirchen weiter.

 

Alle Spiele jederzeit im Überblick:

Vielleicht gefällt dir auch

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots. mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close