Ropeskipping

Ropeskipping oder auch Seilspringen ist eine Sportart, bei der ein Seil verwendet wird, durch das der Seilspringer kunstvoll oder möglichst schnell hindurch springt. Einst als Kinderspiel bekannt, hat sich das Seilspringen mittlerweile zu einer Wettkampfsportart entwickelt. Dazu ist in Deutschland vor allem die englische Bezeichnung Rope Skipping geläufig. Auch für Disziplinen, Sprünge, Seiltypen und Kommandos sind englische Bezeichnungen üblich. Seilspringen ist nicht nur als einzelne Sportart bekannt, sondern ist gleichzeitig auch Element verschiedener Fitnesssportarten.

Nähere Informationen sind neben unserer unten angegeben Ansprechpartnerin Melina Linn auch unter de.wikipedia.org/wiki/Seilspringen zu erhalten.

Rope-Skiping in Aktion
Rope-Skiping in Aktion
Erfolgreiche Kinder vom Rope-Skiping
Erfolgreiche Kinder vom Rope-Skiping

Trainingszeiten für Ropeskipping:

Wir trainieren Donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Irlich.

Betreuerin:

Melina Dinter

Melina Dinter

Trainerin

+49 (0)151 50422094
rope-skipping@tsg-irlich.de

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots. mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close